Borgo Il Melograno: die Verwirklichung des toskanischen Traums von Paul Mazzolini


Borgo Il Melograno: die Verwirklichung des toskanischen Traums von Paul Mazzolini

Verkaufte Immobilien Nov 26, 2021 1 Comment

Im letzten September schloss Great Estate den Verkauf des charakteristischen Weilers “Il Melograno” ab, der von einem bekannten Kunden aus der internationalen Musikszene erworben wurde: Paul Mazzolini, auch bekannt als Gazebo

Am 30. September wurde der Verkauf von “Il Melograno”, einem charmanten Anwesen mit ausgeprägtem historischem Flair in der herrlichen Landschaft der toskanischen Hügel rund um das “etruskische” Chiusi in der Provinz Siena, offiziell bekannt gegeben.

Die malerische Einfahrt, der historische Park und die charakteristischen, typischen Gebäude, die im Laufe der Zeit unverändert geblieben sind, sind die Besonderheiten dieses toskanischen Dorfes, die den Käufer sehr beeindruckt haben.

Ein Käufer, den Sie sicher “kennen”: ein internationaler Musikkünstler, Symbol der italienischen Discomusik und Ikone der 1980er Jahre. Er ist Paul Mazzolini, besser bekannt unter seinem Künstlernamen Gazebo.

In einem der Interviews, die er letztes Jahr gab, erklärte Paul, dass es sein Lebenstraum sei, ein Musikdorf in der Toskana zu bauen.

Nun, dank der Zusammenarbeit mit Great Estate hat Paul den ersten Schritt in Richtung der zukünftigen Verwirklichung seines spannenden Projekts gemacht!

Die G.E.-Berater, die eine entscheidende Rolle bei der Verwirklichung dieses großartigen Ziels spielten, waren Chiara Pompili, die den Verkauf des Dorfes “Il Melograno” leitete, und Roberto Biggera, der Paul unterstützte.

Verfolgen Sie unser Magazine weiter!
Roberto wird euch die ganze Dynamik dieses Abenteuers erzählen, das Great Estate unterzeichnet hat und … nicht nur!

Ab Dezember wird das Video – Interview mit Paul Mazzolini online sein!

Stay with us!

Share on:

Francesca

One Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.